Am 2. November 2010 besucht Antje Bostelmann gemeinsam mit Thomas Metze und Angela Wohmann die kommunalen Krippen in Florenz.

Sie folgen einer Einladung der Kommune Florenz. Die Krippen Fantaghiro und Aquilone Rosso werden besichtigt. Die Fachberaterinnen Mariellea Mazoni und Gabriella Manetti führen durch die Räume der Krippen. Besonders beeindruckend ist der liebevolle Umgang mit den kleinen Kindern in den italienischen Krippen. Die vielen selbst hergestellten Materialien sowie die intensive Elternarbeit sind besondere Qualitätsmerkmale.

florenz1_002

florenz1_003

florenz1_004

florenz1_001