Drei frisch geprüfte Klax-Fachpädagog/innen wurden heute von Antje Bostelmann zur bestandenen Prüfung beglückwünscht. Eine Erzieherin hat sich mit einer Arbeit im Bereich Krippe spezialisiert. Am sogenannten "Als-ob-Spiel" untersuchte sie, wie Kinder ihre erlebten Situationen verarbeiten. Eine zweite Erzieherin aus der Kita Glühwürmchen spezialisierte sich im Bereich Körper und Bewegung. Unter dem Titel "Ich bin Ich und Du bist Du" stellte sie in ihrem Projekt den Kindern die Frage: "Wo sind wir gleich und wo unterscheiden wir uns".

Die Fortbildung zum Klax Fachpädagogen richtet sich an ausgebildete Erzieherinnen und Erzieher, die erfolgreich in ihrem beruflichen Alltag die Methoden und Instrumente der Klax-Pädagogik umsetzen möchten. Zudem bietet Sie die Möglichkeit, sich in einem Bildungsbereich zum geprüften Fachpädagogen zu spezialisieren. Weitere Infos finden Sie auf der Website des Instituts für Klax-Pädagogik.